Rassen

 Magmaren

 

Rasse der Magmaren - Fantasy Spiel Drachenkrieg

Die Magmaren sind Wesen der Welt Feo, die laut Überlieferung aus dem Inneren eines Vulkans kamen. Sie leben auf dem Kontinent Khair. Sie haben schwarze Haut, in ihren Adern fließt glühende Lava. Sie zeichnen sich außerdem durch überdurchschnittliche körperliche Fähigkeiten und besondere Seelenstärke aus. Die Armee der Magmaren ist eine gewaltige zerstörerische Kraft mit allerhöchster Disziplin. Die Magmaren sind vortreffliche Krieger – ausdauernd, mutig und tollkühn. Die Magie wurde ihnen schon bei der Schöpfung geschenkt und ist im Feuerstab eingeschlossen.

  Aber der Hauptträger der Magie und Herr des Feuerstabs, der mächtige Andelwan wurde von einem gedungenen Mörder getötet und hatte keine Zeit, alle anderen zu lehren, wie man die magische Kraft benutzt. Denn der Stab wurde gespalten und verlor seine magische Kraft. Deshalb ist die Magie heute für die Magmaren eine geheimnisvolle, unbekannte Macht. Der Kampf gegen das Chaos ist für die Magmaren eine Frage der Ehre. Sie hegen einen grausamen Hass gegen Vertreter der menschlichen Rasse und halten diese für „Schwächlinge mit blassen Gesichtern und zarter Natur“. Sie sind von ihrer Unverwundbarkeit überzeugt. Eine Verkörperung der Magmaren ist der Schwarze Drache Striagorn, der von der Göttin Scheara aus der Energie ihrer Rasse erschaffen wurde.

 

Menschen

  Rasse der Menschen - Fantasy Spiel Drachenkrieg

   Die Menschen sind Wesen der Welt Feo, die mit Verstand, freiem Willen und der menschlichen Sprache begabt sind. Sie leben auf dem Kontinent Ogrij. Ihre Hautfarbe ist weiß. Sie sind von Natur aus nicht aggressiv und kriegerisch, aber unter Umständen nehmen sie an Kriegen teil und haben darin sogar schon einige Erfolge zu verzeichnen. Was Kraft und Strategie angeht, kann nur die Armee der Magmaren dem Heer der Menschen widerstehen.
 

  Sie unterscheiden sich von anderen Bewohnern der Welt Feo durch ihre größere Intelligenz. Ursprünglich sind sie nicht magiebegabt, aber sie haben ein großes Potenzial an Kenntnissen und Fähigkeiten, das es ihnen ermöglicht, sich mit Magie zu beschäftigen, die Zauberei gründlich zu studieren und ihre Kenntnisse nachfolgenden Generationen zu überliefern. Verschiedene Alchimisten, Adepten und Gesundbeter, die sich für okkulte Wissenschaften, Kabbala , die Suche nach „dem Stein der Weisen“ und dem „Lebenselixier“ begeistern, sind Tag und Nacht in ihren Laboren am Werk, um die Geheimnisse der Magie zu beherrschen. Den Kampf gegen die Chaosdiener sehen die Menschen als ihre Mission und vornehmste Aufgabe an. Sie propagieren keinen Rassismus, halten die Magmaren aber dennoch für eine niedere Lebensform, die nur dazu da ist, die intellektuelle Überlegenheit der Menschen zu unterstreichen und als Hilfstruppe im Kampf gegen das Chaos zu dienen. Eine Verkörperung der Menschen ist der Weiße Drache Erifarius, den die Göttin Scheara aus der Energie der menschlichen Rasse erschuf.



 
© 2006-2017. Powered by My.Com B.V.
Impressum | Datenschutzerklärung