Gedenkmauer
 
 

Ursprung der Gedenktafel

 

 Während der Ära des Großen Chaos stand eine Gruppe heldenhafter Magmaren- und Menschenkrieger Seite an Seite, bedeckt von Schmutz und dem Blut des Kampfes gegen das Chaos.

 Die Magmaren wurden angeführt von der heißblütigen und charismatischen Bershe, die das Schwert ihres Mannes Darko führte, nachdem dieser von den Chaostruppen getötet wurde. Sie scharte eine Gruppe aus Männern und Frauen um sich, die alle bereits Verluste durch das Böse verkraften mussten und die nichts mehr zu verlieren hatten, ausser ihr eigenes Leben. Stolz führte sie sie auf das Schlachtfeld, um dem Leid und den Verlusten ihres Volkes ein Ende zu setzen.

 Die Menschen wurden angeführt von Edmar, der für seine Scharfsinnigkeit und seine taktische Intelligenz weithin bekannt war, aber mehr noch für die Tatsache, dass er keinerlei Furcht vor seinen Gegnern empfand. All seine Leidenschaft und Liebe waren auf den Kampf und den Krieg gerichtet. Seine Kriegertruppe teilte diese Eigenschaften: furchtlos, stark und heldenhaft. Sie gaben alles auf dem Schlachtfeld und ließen sich nie von dem gewählten Pfad abbringen.

 Als alle Hoffnung verloren schien und der Eifer gebrochen, versammelten sich Bershe und Edmar und entschieden, ihre Streitkräfte zu bündeln, um Seite an Seite gegen den gemeinsamen Feind zu kämpfen, der versuchte ihre beiden Länder zu vernichten.

 Sie kämpften heroisch, Tag für Tag, Stunde um Stunde, Welle um Welle und litten unter den Wunden, ohne Aussicht auf Heilung. Aber sie waren standfest und unerschütterlich und zeigten sich schließlich doch in der Lage, das Chaos zurückzudrängen und die Tore zu versiegeln.

 Nach der Schlacht legten alle müden und tödlich verwundeten Krieger ihre Köpfe nieder, um ihren Frieden zu finden und nie wieder zu erwachen. Jedoch erschien plötzlich ein Licht und Sheara trat heraus: "Krieger," hörten sie die himmlische Stimme in ihren Köpfen, "Ich habe euch auf dem Schlachtfeld beobachtet. Und ich habe eure enorme Stärke und euren unerschütterlichen Willen zu Siegen gesehen. Ich möchte euch nicht zum Sterben hier lassen, nach allem was ihr durchgemacht habt. Krieger wie ihr verdienen einen Platz in der Geisterferne und ihr dürft mir im Kampf gegen alles Böse in Feo beistehen. Danach findet ihr ewigen Frieden in den endlosen Gärten. Ich öffne euch ein Tor in der Wand hinter euch, durch welches ihr mir folgen könnt, solltet ihr die Kraft zum Gehen finden. Jedoch, wenn ihr genug gekämpft habt, so lasst euren Kopf auf eure Brust sinken und bleibt hier. Die Wahl liegt bei euch ...". Sie heilte die Wunden der Krieger mit dem Zeichen der Drachen und verschwand.

 Viele fanatische Forscher haben danach versucht, Spuren dieser legendären Krieger zu finden, deren Namen in die Gedenktafel gemeißelt sind, welche dem Glauben nach jene Wand ist, in der sich das Portal Sheara's befand. Aber da niemand bisher in der Lage war, ihre Körper oder andere Überreste zu finden, geht der Glaube um, dass alle ihre letzten Kräfte mobilisiert haben und ihren Weg in die Geisterferne fanden. Und von diesem Tag an, immer wenn ein Krieger spurlos verschwindet, fügen die Menschen seinen Namen der Gedenkmauer hinzu und erzählen, dass er auserwählt wurde, in die Geisterferne zu ziehen.

 


Die Inschrift in der Wand
 
 Die folgende Liste enthält die Namen großer Helden, die große Kriege an unserer Seite fochten, aber schließlich in ihrem letzen Kampf scheiterten oder auf dem ewigen Schlachtfeld des Lebens spurlos verschwanden und den Weg zurück nicht finden können.

 Egal, wo ihre Herzen und Seelen jetzt gerade verweilen, die Erinnerung an sie soll immer ein Teil von uns sein. Ihre Namen sollen nicht vergessen und ihre Geschichten erzählt werden.
 

Wir lassen nur die Hand los

Aber nicht den Menschen


 

 

In Gedenken an...
 

suizid

Goliath67

Pytheas

Blacknotice

henry64

Frirgrott

Friedgott

Kämpfer6

AMMAGEDON

weber

Razorback

Angry Girl

nessi

Aryana

gargantur

JaDeFy

 

 

Kennt ihr weitere gefallene Helden?
  

 Solltet ihr weitere gefallene Helden kennen, die ihre letzte Schlacht geschlagen haben und deren Name soll in die Gedenktafel graviert werden, dann teilt uns diese bitte hier mit: Eintrag auf der Gedenkmauer ...

 

Unvergessen

Auf ewig vermisst. 

 


 
 

 



 

©  Mail.Ru LLC. Published by MY.COM B.V. All rights reserved.
All trademarks are the property of their respective owners.
AGB | Datenschutzerklärung | Technischer Support