Zurück  Henker  Weiter

Also ihr habt einen Zusätzlichen Beruf bekommen, der euch erlaubt die Feinde zu verletzen, ihre Kampffähigkeiten schwächen und die Leute zittern lassen beim Klang deines Namens. Ihr stellt euch die frage, was nun? Wie entwickele ich meine Fähigkeiten? Darüber werden wir hier etwas erzählen.

 

Erhalt des Berufs:

Als erstes musst du folgendes wissen: den Beruf des Henkers können Spieler ab Level 6 erlernen. Die Aufgabe für den erhalt des Berufs wird gegeben von  Fanatiker Agonij und  Schwarzen Ritter. Nach Abschluss der Quest sind Sie schon bereit, die berufliche Karriere des Henkers zu beginnen. Was notwendiges muss der Anfangsvollstrecker wissen?


 

Allgemeine Informationen:

Der Beruf des Henkers - passive Fähigkeit, d.h. Um ein Ergebnis zu erhalten, müssen Sie keine Elemente aktivieren. Die Fähigkeit der Verletzungen wird mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit ausgelöst, je nach dem Level der Fähigkeit zum Zeitpunkt der Tötung des Feindes. Die Berufserfahrung des Henkers kann man nur durch den Kampf mit anderen Kriegern erhöhen. Beim töten von Morroks oder Monster erhöht sich die Berufserfahrung nicht.

Im Falle das die Fertigkeit funktioniert hat, bekommt der Gegner eine Wunde die deinem Können entspricht, und im Spielchat erscheint eine Nachricht: Dein können "Henker" hat sich erhöht um 1.

 

Was zu beachten ist, dass die Fertigkeit nur erhöht wird, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

- Das Opfer hat keine Wunde;

- Level des Opfers nicht niedriger als das Level des Henkers;

- Der Henker hat keine Strafen der Flüche der schwäche.

 

Wunden:

Verletzungen - eines der Hauptziele des Henkers. Was sind also Wunden? Jeder Henker muss verstehen, dass er bei Verletzung den Feind der Rechtsfähigkeit vorübergehend entzieht. Gleichzeitig verliert der Feind ein Teil seiner Rüstung und wird verletzt, was seinen Kampfcharakter schwächt.
 
 
Zu diesem Zeitpunkt gibt es im Spiel mehrere Stuffen der Wunden. Die anfänglichen Henker können nur drauf zählen, den Feind zu behindern, indem er leichte Verletzungen verursacht. Aber mit zunehmender Berufserfahrung wird die Schwere der Verletzungen nur zunehmen.
 

Werkzeuge:

 

Wie bereits erwähnt, ist der Beruf des Henkers eine passive Fertigkeit und es gibt keine speziellen Werkzeuge für Verletzungen. Allerdings gibt es im Spiel Artefakte, die deutlich die Möglichkeit der Verletzungen erhöhen.
 

1. Zaubertrank des Henkers:


Zaubertränke erhöhen die Verletzungsgefahr. Ihre Wirkungszeit beträgt jedoch nur 30 Minuten.

 

2. Angriffsrollen:


Schriftrollen erlauben es euch, sogar die Vertreter der eigenen Rasse anzugreifen und zu Verletzen.

 

3. Arsenal der Übeltäter:


Einige Tränke aus dem Übeltäter Arsenal erhöhen auch die Wahrscheinlichkeit den Feind zu verletzen.

 

4. Einfassungen und Rüstungen:

 

Rüstungssets aus dem Arsenal der Unterirdischen Ritter haben auch Eigenschaften, die die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung erhöhen.

 

Viel Glück in der Entwicklung des Berufs!


 
© 2006-2018. Powered by My.Com B.V.
AGB | Datenschutzerklärung