Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drachenkrieg MMORPG Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 31. Dezember 2018, 11:06

Quest: Nachricht von zuhause

Ich wollte einmal fragen, wann man diese Quest denn an sich machen kann/darf.
Ich weiß, man darf nicht Übeltäter sein. Nun ist es so, ich hab die rote Medaille der Übeltäter gemacht und bin gerade in der Quest "Das Gute leihweise" - also an sich bin ich derzeit bei der Bruderschaft der Tugend. Dennoch gibt mir die Sklavin diese Quest nicht.

Kann ich diese Quest überhaupt nie mehr machen, da ich schon die rote Medaille der Übeltäter habe? Oder müsste ich "Das Gute leihweise" beenden und durch den Talsiman noch einmal zu den Tugengschaftlern wechseln, um diese Quest annehmen zu können?

Danke für eine Auflösung.

2

Donnerstag, 3. Januar 2019, 22:52

Wenn ich Dich richtig verstehe hast Du die rote Übeltäter vollendet ... und hast dann "Das Gute leihweise" bereits angenommen!?

Die Quest steht also im Questlog und was Du dafür tun sollst : Norak Dobrohots Vertrauen gewinnen, auf rote Tugend pushen und Isuver nen Schädel von Liran und nen Endarg besorgen??

... und wie soll die Sklavin dabei helfen?

Du mußt ins Kloster und von Norak Dobrohot aufgenommen werden <- und wahrscheinlich wird es daran scheitern?!

Übeltäter hatten keine Aufnahmebedingungen.

Tugend Erhältlich: ab dem 5. Level, man braucht 2 Berufserfahrung als Heiler oder 30 Berufserfahrung als Einbrecher und die Reputation der Übeltäter darf nicht vorhanden sein. Die Weihe führt <img alt="Bruderschaft der Tugend" src="http://warofdragons.de/images/data/clans/bratdobrod.gif" style="text-align: justify;" /> Norak Dobrohot durch.

Du müßtest also wahrscheinlich erstmal einen der Drittberufe erlernen und pushen um vorgelassen zu werden. Die Reputation der Übeltäter wurde schon bei Annahme der Quest auf Null gesetzt.

Könnte mir vorstellen, das es daran liegt. Viel Glück

3

Freitag, 4. Januar 2019, 16:58

Ich fürchte, Du hast mich falsch verstanden. ;-)

Für alle Tugendgschaftler hat die Skalvin Juminia (Brachland der Totenstunde / Verschlag) eine Quest, bei deren erfolgreicher Beendigung man einen Schwarzen Drachen als Buff bekommt. (Es gibt es ähnliches für alle Übeltäter im Kloster bei Dobrohot)

Diese Quest hätte ich gerne gemacht, aber für mich hat die Skalvin nichts. Und meine Frage ist, weshalb.

Ja, ich habe rote Übeltäter erledigt. Habe daraufhin die Quest "Das Gute liehweise" angenommen und Tugendschaft auf rot gemacht, die Quest aber noch nicht (!) beendet, da ich diese Quest bei der Sklavin noch vorher erleidgen wollte.

Tja, aber sie hat nichts für mnich. Die Frage ist, wieso?

4

Freitag, 4. Januar 2019, 17:08



Guten Tag,

auf Wunsch schließe ich den Beitrag.

Liebe Grüße
meeri

F o r e n t e a m - T e a m l e i t u n g



Ähnliche Themen