Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drachenkrieg MMORPG Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 31. August 2018, 20:47

Spiegelverbot auf den Schlachtfeldern KH, Tempel und Arena

Ich möchte (aus aktuellem Anlasss und weil es auch früher und nicht nur mir passiert ist) nachfragen, ob es nicht sinnvoller wäre, Spiegel auf den drei oben genannten Schlachtfeldern zu verbieten.

Einerseits wird erstens bei Inaktivität auf dem SF mit Kühnheitsabzug und was weiss ich gedroht. Einen Schutz bei Wiederbeleben in die "Mechanik" einzuprogrammieren ist schon zuviel des Guten.
Aber auch das Verlassen des Spielfeldes, was ein Gespiegelter im Interesse seiner Gruppe wohl zu tun geneigt wäre, steht unter Strafe.

Wem man mit solchen Strafen allerdings wirklich schadet: die Non-Paygamer, die sich mühevoll ihre Segen zusammenkratzen, um auf den SF bestehen zu können. Die anderen, meistens am Kühnheitscap, tangiert das weniger. Sie laufen aufs Schlachtfeld wegen der Skalpe und des Ruhmes, und sie tun es nicht nur (sehr gut ge- bzw. über-) bufft, sondern eben mit einem Spiegel im Rucksack.

Non-Payer sind also nicht nur im doppelten Nachteil, sondern auch der Willkür ihrer Gegenspieler ausgesetzt. Sie sind zur Inaktivität verdammt, wenn sie sich durch Investieren in ein paar Buffs mehr zur Wehr setzen wollen und daraufhin gespiegelt werden. Oder wenn dem Gegner ihre grosse Klappe nicht gefällt^^

In meinen Augen ist die Möglichkeit der Anwendung von Spiegeln auf dem SF tendenziell und langfristig schädlich für alle geplanten Wiederauflebungsbemühungen der Schlachtfelder. Gerade im Rahmen des aktuell laufenden Events (nur 6 gg 6) macht es nicht den geringsten Sinn. Muss es wirklich soweit kommen, dass in der gesamten Kristallhöhle auf jeder Seite nur noch ein oder zwei Spieler überhaupt sammeln können?




Ich würde mich auf Beiträge seitens der Spielerschaft freuen - ich weiss, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine da stehe, würde aber auch gerne triftige Gegenargumente hören. Dies soll also gerne ein Diskussionsthread sein, wenn das an dieser Stelle erlaubt ist.

2

Freitag, 31. August 2018, 21:24

Moin

also ich bin auch kein wirklciher freund davon...zumal nicht wenn die gegner kaum gebufft sind.
tut mir auch leid das du wieder einen abbekommen hast...aber manche spieler nutzen lieber 1g fürn spiegel und dafür weniger buffs.

zudem steht euch als grp noch die mglichkeit offen mit einem fass das sf zu betreten...kann nicht jeder holen ja aber dann muss man seine grp umstrukturieren. auch gabs mit dem prüfungsevent in der 28ten truhe ne rolle womit du 20x so ein spiegel entfernen kannst. kartenset gibts auch(ephemere zählen auch dazu).

einige mglichkeiten gibt es dagegen zu wirken.
nur weil du meist umgenietet wirst ,weil du dich nicht wirklich auf ein sf vorbereitest, musst du net direkt nach sowas wie oben genannt verlangen^^wird auch so denke ich nie in kraft treten.

dafür macht man einierseits diese repu damit man deren vorteile geniessen kann,richtig??

möchte dir nicht auf den schlipps treten, aber so wie du manchmal auf dem sf auftauchst,is das kein wunder das du ein gern gesehenes spiegelopfer bist.. grade in kh, wo man mit einem spieler weniger sehr sehr viel schaden anrichten kann, is es schon wichtig so ein accesoir, wie spiegel,fass,flüche,kugeln ect zu besitzen .

denk mal drüber nach...investier dann lieber zeit in deinen account um ihn besser zu machen statt hier so ein aufruf zu starten, Mfg bolf
Alles Doof -.-

3

Freitag, 31. August 2018, 22:30

So, ich werde denn noch einmal versuchen, diese Antwort (wie schon den Anfangsbeitrag, diesen als Diskussionsthread getarnten "aufruf" :rolleyes: ) so unpersönlich wie möglich zu gestalten. Danach können wir vielleicht zum Thema zurückkehren, das da lautet (ich verpacks mal in eine Frage): Rechtfertigt die taktische Komponente des Spiegels seine spielspasszerstörende, (Non-Paygamer-)demoralisierende, spielflussfeindliche Wirkung auf den drei genannten SF?

Wer draussen gespiegelt wird, weil er gestohlen hat, weil Clankrieg herrscht, weil er sich mit jemandem angelegt oder gar einen Streit vom Zaun gebrochen hat, der kann oben auf das X klicken und im RL was tun. Hier drinnen geht das nicht ohne Kühnheitsabzug.

Niemand beklagt sich, wenn er ne Kugel bekommt - selbst schuld! Mach Fettsalbe drauf, kostet nicht viel, und das passiert nicht.
Niemand beklagt sich, wenn er nen Fluch bekommt - oje! Dann versuch ichs eben so weiter, oder ich benutze, was ich dafür mitgebracht habe, um das wegzumachen.

Beides ist im Bereich des Bezahlbaren auf den niedrigeren Levels. Ein Fass für 6G für jeden Spiegel von 1G ist es nicht, ebenso wenig die Kartensets. Das ist, mit Verlaub, keine hohe mathematische Kunst, und das werde ich auch nicht weiter ausführen.

Sonst wundere ich mich nur über diesen wirklich merkwürdigen Argumentationsstrang, dass man, wenn man schlecht vorbereitet in die Höhle läuft, leiche Beute für einen Spiegel ist, wo man doch dasselbe auch für eine Kugel, einen Fluch oder einfach nur einen besser vorbereiteten Gegner wär, der sich über Ruhm und Skalpe freut, weil es keine Kühnheit mehr für ihn gibt...

Genug der Diskussion fernab des Themas - betroffen oder nicht, die oben unterstrichene Frage steht für mich im Vordergrund.

4

Freitag, 31. August 2018, 23:35

Du bist wie *edit*^^nur mit woerterbuch :thumbsup: ich verstehe schon was du mit spielzerstoererisch meinst...aber hat damit null zu tun in meinen augen...tut mir leid
Alles Doof -.-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meeri« (1. September 2018, 00:05) aus folgendem Grund: Anprangerung


5

Dienstag, 4. September 2018, 01:35

Gegen spiegel gibt es fässer, hörner, kartensets und empher kartensets..

und man macht sich die Repu auf lila / rot das man auf u:a auf dem schlachtfeld gezielt jemand spiegeln kann und sich damit einen vorteil verschafft :D

6

Dienstag, 4. September 2018, 01:37

Und noch was:

Damals waren die schlachtfelder vesentlich teurer als ihr es heutzutage kennt.
Und es gab hächstens golem moroks :D

allein die buffs + moroks für 1 KH gang gingen um die 15 - 20g / runde und das war günstig.


Ich finde 6g sind dagegen nix um ein spiegel weg zu machen :D

7

Dienstag, 4. September 2018, 10:44

Schnell löschen..

Kann das blöde: Ich bin so toll hier nimmer lesen..

Danke
Keine Amnestie für Cheater..

8

Dienstag, 4. September 2018, 13:10

Zwingt dich doch keiner das Forum zu öffnen ;)

Kann ich aber nur dmfg zustimmen ...
Jeder hat die Möglichkeit sich so etwas zu erfarmen und war auch schon immer so erlaubt.
Sind halt taktische Mittel um bestimmte Spieler außer Gefecht zu setzen, wurde schon immer so gehandhabt.
Lernt damit zu leben, wir haben es genau so gemacht - Fass gehörte zur Grundausstattung damals.

Aso und n kleiner Tipp: Leveln hilft, wenn man Gold machen will ;)

9

Dienstag, 4. September 2018, 15:57

@Devil

Naja ein Fass als Grundausstattung für lvl 6er zu nennen find ich jetzt doch bisschen übertrieben.
Klar kann man da schon 2000 Repu bei den Chaoskämpfern haben setzt aber schon fast ein 10er Tier vorraus damit man die 7er und 8er Gungls auf der Insel ohne grosse Verluste abfarmen kann...

@dmfg
Naja wenns nur die 6g für ein Fass wären und wir sonst mit 0 Vorbereitung reingehen... Buffs muss ich aber auch noch einrechnen wenn ich auch nur ansatzweise eine Chance haben will.
Ich persönlich gehe da halt 1 oder 2 mal rein wenn ich mich maximal buffen kann um mitzuhalten für mehr hab ich kein Gold / nicht genug Repu / nicht genug Segen.


Damals gabs nur Golemmoroks heute stehst du Kartenspielmoroks oder solchem Viehzeugs gegenüber http://warofdragons.de/artifact_info.php?artikul_id=17907 da wünsch ich mir allemal einen Golem.

Klar kann man sich eine Menge erarbeiten aber Spiegel sind halt echt was doofes auf einem SF meiner Meinung nach.
Kugeln oder Flüche sind ja ok aber mit einem Spiegel hab ich nur noch die Möglichkeit zu leaven (und ne gute Portion Kühnheit zu verlieren) oder meinem Team einen entscheidenden Nachteil zu geben falls keiner meiner Teamkollegen per Zufall ein Fass mithat...

Oder wenigstens könnte man die Möglichkeit geben in den Höhlen sich für 6g oder 7g wiederzubeleben mithilfe eines Rauchfasses um wenigstens seinem Team keinen Nachteil zu geben.

10

Dienstag, 4. September 2018, 16:17

Chaosrepu hat man ganz schnell oben.
Nen wenig Kontakt zu größeren, einfach mal nach Geistern fragen oder beim Durchbruch mitmachen dann geht das fix.

Die 6g sollten auch nicht schmerzen, wenn man bedenkt dass das KH Event jeden Monat evtl kommt.
Da kann man auch durch Nacktjagen das nötige Gold dafür zusammen farmen.

Mal davon abgesehen, dass du das Fass ja immer noch behältst, wenn es nicht gebraucht wird.
In ner guten Gruppe teilt man solche Kosten auch über das ganze Team, damit man den Sieg einfahren kann ;)

11

Dienstag, 4. September 2018, 17:52

Dann mach ich wohl was falsch ^^
Chaosevent geb ich dir aber recht :)

Einmal gibts ja noch Tempelevent da schmerzt ein Spiegel genauso ;)

Ein Fass gibts noch bei der Korlakquest welches man zweimal benutzen kann :thumbsup:
Gibt zum Glück wenige die Spiegel auf den SF benutzen zumindest auf meinem Level ist mir das noch nicht oft untergekommen aber wie erwähnt bin ich auch nicht so fleissig was KH angeht ^^

Ich hab auf jeden Fall Respekt vor Leuten die Jahrelang repu hochziehen und die sollen auch ganz klar Vorteile haben gegenüber den Leuten die durch die Level durchrennen oder die Repu vernächlässigen.

Um Wunden/Flüche/Kugeln kann man rumspielen und halt einfach andere kämpfen lassen und selber noch sammeln.
Mit einem Spiegel entsteht einfach ein ungleichgewicht und wenn man trotzdem ein "Teamspieler" ist und das SF verlässt noch dafür bestraft zu werden find ich nicht unbedingt gut...

12

Dienstag, 4. September 2018, 18:37

Auch wenn mich Devil immer auf der Insel mobbt und spiegelt :D schliesse ich mich ihm an^^es is alles machbar und mit ein wenig vorbereitung(grade wenn man als Gruppe meldet) kann man auch son fass auf einer pobacke abbezahlen, und den gegnern einen reinwürgen.

lösungen gibt es genug...und was ich absolut nicht verstehe...zeitlos? wenn du so oft gespiegelt wirst...warum gehst du nicht hin und packst dir auch n spiegel ein,haust den auf einen von uns und greifst dann an? auch bist du jem der ein fass besorgen kann mit 2000 chaos repu...wofür hast den kack den gemacht??? einfach nur weil es alle haben oder wie? gehst auch in der regel mit grp rein so wie ich es mitgekriegt habe...ihr habt potential...ihr nutzt es nur nicht.
Alles Doof -.-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Großer Magier« (4. September 2018, 19:10) aus folgendem Grund: Caps


13

Dienstag, 4. September 2018, 20:48

Wieso hat jeder eine lila Glücksfängermedaille?

Wieso manche Spieler generell auf Spiegel verzichten und lieber SF ohne haben wollen?
Vielleicht, weil sie selbst schon mal in der Situation waren, zwei Stunden nur rumstehen zu müssen? Vielleicht aber auch nicht, vielleicht einfach deswegen, weil sie sich vorstellen können, wie frustrierend das ist? Weil sie nicht, auch nicht in einem Spiel mit einer "Sieg über alles"-Mentalität durch die Gegend laufen? Weil es ihnen das nicht wert ist, weil sie sich lieber im Kampf mit dem Gegner messen möchten?

Wieso kauft man sich kein Fass? Vielleicht, weil es zig Kartensets gibt, in die man lieber investiert? Oder Begleiter oder Reputationen? Vielleicht, weil man keine 10 Stunden am Tag hier sammeln und/oder jagen kann? Vielleicht, weil man nicht jedes KH- oder Tempelwochenende neben den Unkosten für Buffs auch noch 6, 12, 18, 24 Gold in Fässer stecken will/kann?

Fragen über Fragen.

Und es ist schade, man fühlt vielleicht sogar Fremdscham, wenn man sieht, wie normal gebuffte lvl5er von Lvl6-Tannenbäumchen gespiegelt werden, in einer Konstellation, wo man auf den ersten Blick sieht, wer gewinnt und wer nicht. Das ist ein Armutszeugnis und hat nichts mit "Potential abrufen" oder "Aber damals war das genauso" zu tun. Das ist willkürliche Schädigung eines Spielers, der nicht die Möglichkeiten eines Hochaktiven oder Payers hat.

Noch einmal: geh mit deiner grün-blauen Rüssi rein, wenn du keine andere hast, kein Problem. Lauf mit nur zwei Buffs rum, weil dir keine anderen zugänglich sind. Du bist dann halt ne Zielscheibe, weil manche nicht auf den Skalp verzichten können/wollen. Fluchschutz ist dir zu teuer? Dann musst du in Kauf nehmen, dass du viel schneller fällst.
Bei alledem kannst du dennoch das Spiel spielen, du kannst noch kämpfen, du kannst noch in die Höhlen laufen und Kristalle zu sammeln versuchen, du kannst sie noch abgeben, wenn dir das gelingt.

Das ist im Prinzip und im Wesentlichen mein Problem mit den Spiegeln auf den Schlachtfeldern: sie sind rein destruktiv, sie helfen niemandem, der hier wirklich spielen will, sie sind eigentlich überhaupt nicht im Interesse des Betreibers, wenn man das zu Ende denkt^^

Man muss nicht jeden Status Quo hinnehmen. Hier soll nur darüber diskutiert werden, ob es generell nicht besser wäre, wenn man keine Spiegel auf den SF benutzen kann. Dass das schon immer so gewesen ist, das ist in meinen Augen gar kein Argument, und dass man gefälligst leveln soll (weil man dann mehr verdient), ein ziemlich schwaches.

14

Dienstag, 4. September 2018, 23:34

anscheinend geh ich wirklich zu selten in die Kh, aber 2h freizuschaufeln ist eben nicht so einfach ;)
Soweit ich mich erinnere, spiegelt man überbuffte Tannenbäume oder nervige Morokschleudern. In Sonderfällen auch den einzigen Gegner der Faß holen kann - aber ganz bestimmt nicht den kleinen Skalplieferanten. Im Gegenteil, ich will doch, daß der sich möglichst oft wiederbelebt^^ Wenn also der grüne lvl5 mit 2 Alibibuffs gespiegelt wird, hat das nen anderen Grund - vielleicht ist er ja als dd oder Skalpfarmer bekannt

15

Mittwoch, 5. September 2018, 03:43

Eine glücksfänger medaille bringt rr=reputationsrating! zudem kann man sich mit steigender repu dort auch einen quecksilber apparat kaufen der ähnlich funktioniert wie der evril replikator<--(mit reliktrepu erhältlich).

warum jem dich spiegel? nochmal^^....mit fluch ,kugel ect kannste sammeln...gegner trotz hindernis versuchen zu ziehen und ihm am sammeln hindern...zudem kommt noch hinzu das ein fluch teurer ist als ein spiegel...selbst der graue kostet mehr^^und blau+ grün sind noch teurer + man braucht auch die passende ÜT repu...auch nicht grade billig^^

warum ein tugendler dich spiegelt? ja weil er weder kugeln noch flüche werfen kann!? <---- auch mal drauf achten^^

fragen über fragen...wieso manche trotz vollem kühnheitsrang kh gehen? meiner einer braucht repu mit siegesserien...ja natürlich auch skalps^^nehm ich gern mit...warum leuchten wie ein tannenbaum? weil ich mich nicht wegen 1 fehlenden buff von dir umhauen lassen will und so einen sieg riskiere...vllt auch deswegen lieber ein spiegel...günstig und sehr effektiv! hab ich am ende mehr gold für einen buff mehr?! auch weil ich gewisse gegner kenne und weiss das diese ihr blödes viehzeug werfen(km´s,reittiere,hausmorroks ect pp...)....ich hab sowas nicht -.-^^ muss mich anders wehren...muss ich halt leuchten :)

jetzt kennste n teil meiner gedanken zu nem teil deiner fragen
:thumbsup:
Alles Doof -.-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Großer Magier« (5. September 2018, 05:02) aus folgendem Grund: Caps


16

Mittwoch, 5. September 2018, 09:35

Hehe, dann teile ich meine Gedanken auch mal mit :D

Also wer hat, der hat - wer kann, der soll, Repus/Karten kosten Zeit und Gold und beides soll ja nicht vergebens investiert werden. Chaosrepu war früher durch das regelmäßige Ereignis wirklich kein Problem und der ungeschriebene Nichtangriffspakt auf der Insel hat ebenfalls weitgehend funktioniert. Ein Fass zu holen (man kann übrigens auch mehrere tragen), war für viele einfach machbar - bleibt die Frage nach den Kosten...
Wer eine HT plant, wird wohl keine Kosten scheuen, wer "nur" für Kühni oder KK KH geht oder just for fun - ebenfalls nicht, wenn er einen Funken Teamgeist besitzt ;)
Allerdings war ich auch schon in ner KH, in der die Spiegel tief flogen und die hatte dann mit dem SF KH einfach nichts mehr zu tun.
Keiner hat gesammelt, ein paar haben gekämpft und der Rest ist nur mit Spiegeln und Fässern und WB hin und hergerannt - ob das im Sinne des Erfinders war, weiß ich net, Spaß hats jedenfalls net gemacht...
Ich unterstelle mal, daß Zeitlos von solchen KHs spricht, bei denen jegliche Taktik auf ein Spiegel/Fass Wettrennen reduziert wird und hier finde auch ich, daß da vielleicht etwas reguliert werden sollte.
Beim magischen Sturm sind z.B. auch die Moroks eingeschränkt und ich kenne Keinen, der diese Änderung nicht begrüßt, obwohl man sich ja auch deren Nutzung erarbeiten muß...

Ein weiterer Punkt ist das Gold - wer nur zu Feierabend oder am Wochendende Zeit hat, tut sich schwer eine Menge davon zu beschaffen, bei der es net juckt, wenn man mal 30 - 50g für ein SF ausgibt und wird sich das auch gut überlegen.
...dann bleib halt weg oder geh Tallaar, da wird net geflucht und gespiegelt?
Vollkommen richtig, aber SF beleben geht anders ;)
Milch ^^

17

Mittwoch, 5. September 2018, 10:42

Ich geb auch einmal meinen Senf dazu:

Vielleicht zu Beginn einmal, weshalb ich jemanden spiegel:

* Weil er/sie den Kampf (aus meiner Sicht natürlich sinnloser Weise) in die Länge zieht / gezogen hat. (Erzieherische Maßnahme - ich weiß sinnlos, aber ich versuch es eben immer wieder.)
* Weil sie/er der Meinung ist / war, den Kampf mit allen möglichen Zusatz-Moroks "interessanter" zu machen. (Erzieherische Maßnahme - ich weiß, auch sinnlos, aber ich versuch es eben immer wieder.)
* Weil er/sie gleich stark oder stärker als ich ist - und ich das Glück habe, diesen Gegner für kurze Zeit "rauszunehmen". (Taktischer Vorteil. Bringt in erster Linie in der Arena und im Tempel etwas - ein Gegner für kurze Zeit weg, kann hier wirklich manchmal entscheiden. Und bei Sturm in der KH bringt das auch etwas.)
* Es gibt ein paar "spezielle" Gegner, die schon ein paar Mal mich oder eine/n meiner Kampfgefährten/innen geärgert haben - die bekommen sofort einen rauf. (Abbau von negtiver Energie. Oft sinnlos, aber manchmal gut für die psychische Hygiene.)

Generelles (zum Überdenken):
* Früher (*Edit*: Wo warst Du denn früher auf den SFs? Wir waren ja beide zur selben Zeit "klein".) waren die SFs weitaus billiger, als 3er/4er bist z.B. mit Windeli und Kriegersegen in die Arena gegangen und hattest sogar eine Chance (mit einem giftigen Lui hattest, später, auch eine Chance). Heute? :lol: (heute gibt es ja fast mehr Chaostiere als andere 10er Repu-Tiere) - Aber so möchte es wohl der Betreiber, die Kosten für SFs sollen ja in die Höhe gehen (Gold muss raus) - ist zumindest mein Eindruck und meine persönliche Meinung.
* Es gibt viele Gründe (sind ja viele oben schon beschrieben), weshalb "man" nicht sterben / verlieren will auf einem SF (z.B. Heldentat "Abgabe von Kristalle", Skalp, ...)
* Jede/r kann nur einmal alle 12 Stunden einen Spiegel benutzen - wären mehr SFs (und auf den unteren Leveln sollte es ja auch so sein, oder?), sollte also das oben beschriebene "Problem" ohnehin eher selten auftreten. Aber ja, einmal ist es dann eher so, dass man verliert (oder mehr investieren muss).
* 6g sind für untere Level schon etwas mehr Geld als auf den oberen Leveln - das vergessen sehr viele (Magier) leider, wenn sie immer sagen, verdien Dir das Gold, ist doch leicht. (Ich kann mich noch erinnern, wie lange ich für den Luaner Tiger gesammelt, produziert und verkauft habe.) Ab Level 9/10 (7/8 kann ich mich so erinnern, da gab es zu meiner Zeit z.B. das Landgut noch gar nicht) spielt ein Fass aber wirklich fast keine Rolle mehr - diese 6g machen das Kraut auch nicht mehr fett.
* Das Kartenspiel kommt wohl auf 100 - 120g gesamt - kann sich jeder ausrechnen, wie oft er/sie gespiegelt werden muss (und dann auch noch sterben), dass sich das (einmal die Woche) auszahlt.

Einfach etwas gechillter an die Sache rangehen: Jeder darf / soll das nutzen, was er/sie sich erarbeitet hat (hat ja u.U. auch eingezahlt, damit diese Spiel überhaupt noch auf einem Server betrieben werden kann). Manchmal verliert man halt einfach. Neu anmelden, neuer Versuch.

Und ad Belebung: Die hat stattgefunden, muss man konstatieren, auch wenn es wohl nicht mehr so wie früher einmal wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Großer Magier« (5. September 2018, 13:50) aus folgendem Grund: Anprangerung


Ähnliche Themen