Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Drachenkrieg MMORPG Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Thoralf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Bürokaufmann

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. März 2016, 09:46

Wieder schlägt der Wahnsinn zu ! - Ik ben Brussel

Und wieder haben Fanatiker es geschafft, sich feige und hinterhältig in eine Stadt einzuschleichen um Terror und Angst zu verbreiten.

Wieder stehen wir fassungslos dem Grauen gegenüber, den diesmal Brüssel erleben musste.

Aber sind wir uns alle darüber im Klaren:

Dieser Terror kennt keine Grenzen und hält vor niemandem an. Vielleicht sind wir bereits unter den nächsten Opfern!!!

Unser aller Mitgefühl sollte nun den Angehörigen derer gelten, die gestern sinnlos ihr Leben lassen mussten. Lasst uns deshalb auch hier, in diesem Onlinespiel zusammenstehen und Flagge zeigen!

- Ik ben Brussel
- Je suis Paris

Wer auch dieser Meinung ist, möge sich bitte hier eintragen oder seine Gedanken dazu kundtun.

Ich danke euch.

2

Mittwoch, 23. März 2016, 10:02

naja alles bissi zu einfach es gibt mehr opfer ,
siehe türkei
die flugzeuge
die selbstmordattentate
die kinder die mit falschen versprechen geködert werden , siehe zb hannover

der terror ist überall auf der welt im gange und kostet jede menge unschuldiges leben


sagen wir es doch lieber mal so

pray for the world

3

Mittwoch, 23. März 2016, 10:14

in stillem gedenken

4

Mittwoch, 23. März 2016, 11:09

Ich hab jetzt lang überlegt, wie ich meine Gedanken dazu am besten in Worte fasse und es ist momentan nur Fassungslosigkeit und Sprachlosigkeit, die bleibt bei all dem Terror, der mehr und mehr wird.

Allerdings sollten wir hier alle mal überlegen, über wieviel Kleinigkeiten und Nichtigkeiten wir uns oft in diesem Spiel, das ja eigentlich als Ablenkung gedacht sein sollte, aufregen. Zu viele nehmen dieses Spiel mittlerweile viel zu ernst. Dabei gibt es wirklich wichtigeres und ernsthafteres im Leben, was uns die brutalen und feigen Anschläge von gestern mal wieder knallhart vor Augen geführt haben. Es wird Zeit, dass wir auch hier mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkommen, vernünftig miteinander umgehen und uns vor Augen halten, wie wichtig und kostbar das Leben ist, um es mit solch Nickligkeiten zu vergeuden. Denn es kann im Moment leider schneller vorbei sein, als uns wohl allen lieb sein mag.

5

Mittwoch, 23. März 2016, 23:51

Wie sagte die Petry?
"Alle Trauernden sind Heuchler" - soviel zur AfD...

6

Donnerstag, 24. März 2016, 19:49

in stillem gedenken
Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden. 8)

7

Freitag, 25. März 2016, 12:46

in stillen gedenken und voller Hoffnung

8

Samstag, 26. März 2016, 00:31

JederTote durch einen religiösen Fanatiker ist einer zuviel. Schade dass ich hier nochmal genau darauf hinweisen muss (basics). religion ist das übel der wurzel, ein reines macht- und herschaftsinstrument, welche ausschliesslich dazu erschaffen wurde andersdenkenede zu unterdrücken und bestehehn machstrukturen zu stützen und freiheit zu unterdrücken.
ganz übel sind da die monotoistischen religionen, denn diese haben in ihrer´doktrin schon ein nichtexistenzrecht anderer religionen


und zuguter letzt eine Frage !!! wieso konnte der IS überhaupt entstehen. denn WIESO wird in letzter zeit kaum gefragt. ISIS konnte nur entstehen weil die amerikaner einen rechtfreien raum durch ihren völkerechtswidrigen Angriffskrieg gegen den Irak entstehen lassen haben den sie auch noch mit Lügen (bewiesen>!!!) begründet haben.


Mein Mitgefühl allen Angehörigen der Umgebrachten, denn diese haben mit den obengenannten Ränkespielen garantiert nicht zu tun gehabt.
:D das Ende ist nah

Ähnliche Themen