Du bist nicht angemeldet.

21

Dienstag, 7. August 2018, 13:48

Die Maske des Schreckens
Die Maske des Grauens ist ein wertvolles Artefakt, das Gnomen im Zeitalter der Veränderung gehörte.

Maske des Schreckens, wie auch andere Artefakte wie Bravado-Helm, Pfad der Tapferkeitsstatuette, Der Klesssarkophag und der Becher von Baddukh, ist sehr wertvoll für Antiquare.

Wenn Sie Ihrem lokalen Antiquar die Maske des Schreckens geben, belohnt er Sie mit kontaminiertem fliegendem Staub. Ihr erhaltet außerdem 20 Reputation Relic Seekers, bis zu 2500.

Sie können Maske des Schreckens auf verschiedene Arten erhalten:

1. Gnome Runes Fälschungen;
2. Gnome-Schatullen (von den ursprünglichen Gnom-Runen);
3. Geschmuggelter Beutel während des Events "Profitable Deals with Smugglers";
4. Kaufen Sie es auf einer Auktion oder Tausch.

22

Mittwoch, 8. August 2018, 21:46

ulkiger 10 Kampf in Feo?

Rechtschreibfehler und Grammatikfehler sind zu entschuldigen, es war einfach soviel in meinem Kopf an Ideen xD
Häufigkeit des Events: 1x jährlich
Beginn: 01.10 eines Jahres um 12 Uhr Mittag
Ende: nach 20 Tage am 21.10. des Jahres 12 Uhr Mittag

Teilnahme berechtigt sind alle Spieler ab dem Level 3, ohne Flüche oder Schulden beim Bankier mit genug Mut und Ausdauer die Etappen erfolgreich zu meistern.

Dieses Event besteht aus 10 grundsätzlich unabhängig von einander funktionierenden Etappen/Diziplienen.
Jedoch wird jede weitere Etappe mit erfolgreich absolvierter vorhergehender Etappe minimal einfacher.
Wobei darauf zu achten ist, dass man zb. die ersten 2 auslassen kann, die 3te macht man und dann ist die 4te Etappe genauso "einfach/schwer", als wenn man alle 3 vorherigen gemacht hätte. Also wirkt sich wirklich nur die Etappe vor der nächsten auf diese aus. Wie genau das aussehen sollte, wird weiter unten erläutert.

Jede einzelne Etappe wird eine laufzeit von 2 Tagen haben, bevor die nächste beginnt (10 Etappen x 2 Tage = 20 Tage)

Belohnungen für absolvierte Etappen werden in Form einer absolvierten Quest vom entsprechenden NPC übergeben. Diese ist jeweils am Anfang der Etappe beim Ältesten den Leiter des 10 Kampfes am Stadtplatz anzunehmen und am Ende auch abzugeben. Doch wird dieser nicht der einzige sein welchen man im Laufe des Events aufzusuchen hat.
Wie die Belohnungen aussehen, wird bei der Beschreibung einer jeden Etappe einzeln aufgeführt.

Nun kommen wir zu den 10 Etappen des 10 Kampfes:

1 Diziplien: "Aller Anfang ist schwer, so mach du allein den ersten Schritt"

Hierbei geht es darum ohne Hilfe anderer Spieler, Moroks, Reittiere ohne eine Gruppe eine Reihe von schwerer werdenden Kämpfen in einer vom Ältesten gestellten Lederrüstung (nur Hose/Panzer/Stiefel/Hemd Knüppel, Schild) zu bewältigen. Diese Kämpfe können auch von keinem anderen Spieler betreten werden. Die gestellte Rüstung sollte mit Ende der ersten Etappe aus dem Rucksack verschwinden, bzw. bei Abgabe der Quest nach bestehen wieder vom Ältesten eingezogen werden.

Insgesamt sollen 10 Kämpfe bestritten werden. Die "Monster" sind alle Level 1, werden aber in Ihrer Stärke dem Level des Spielers angepasst. Um die Ort des ersten Kampfes herauszufinden gibt einem der Älteste einen Verschlüsselten Hinweis, ähnlich wie bei den Zwergenrunen. Wenn man diesen ersten Kampf geschafft hat, erhällt man den 2ten Hinweis usw. Ich weiß, das dies viel rennerei mit sich bringt aber es wird sich lohnen!
Um die Kämpfe zu gewinnen, muss man kreativ werden. (erinnert euch an den Kampf gegen den Iguraon während der Scheara Prüfungen. Hier darf man natürlich selbst Schaden machen!
Der Anstieg in de schwierigkeit der Kämpfe sollte ungefähr so ablaufen.
1Kampf: leicht zu schaffen sogar ohne Verwendung von Buffs/Elixieren z.B.. Spieler ist Level 3, das Monster hat 90 leben und macht zwischen 5 und 12 Schaden pro schlag
2Kampf: Elixiere werden notwendig, nicht viele
3:Kampf:Giga + Lebens werden allmählich ein muss
4:Kampf wer ohne Buffs kämpfen will sollte kreativ werden, zb. Gift/Vergeltung
usw....z.B. der Spieler ist Level 3, hier tritt er gegen 2 Monster an mit 150 Leben und einem Schaden pro Schlag von 13-19
10 Kampf: Ohne Buffs und kreativität hat man keine Chance!
z.B. der Spieler ist Level 3, hier tritt er gegen 3 Monster an. Ein jedes ist ungefähr so Stark wie ein Hundedämon Level 3 aus den Bezirken Wirigia/Wurdalia

Der 10te Kampf sollte wirklich kaum zu schaffen sein. Man kann diese Quest abgeben sobald man mindestens 4 Kämpfe erfolgreich bewältigt hat. Die Höhe der Belohnung hängt dann wirklich davon ab wie viele gewonne Kämpfe es am Ende sind.

Belohnung bei 4 gewonnen kämpfen: z.B. Prämienelixiere (3Giga, 8 Leben, 10Vampier etc. +2 Kristallkohle oder 2 Augen)
Belohnung bei 7 gewonnen Kämpfen: z.B. Prämienelixiere (z.b Hauptverstärker von jedem 1 + Giga/lebens etc. + Questressourcen wie 10 Augen oder 10Kristallkohle oder 20 Tiefseemuscheln etc. gegebenfalls nach Glück welche Ressi droppt)
Belohnung bei 10 gewonnen Kämpfen: z.B Prämienhauptis je 2 stk.+ 2 Festpünsche bzw. Macht des Drachen je nach Level+gigas etc. + Questressis wieder etwas mehr als vorher + zb. Zertifikat Smily... bei den Belohnungen kann man sich ausspinnen.

Wenn man die Quest abgibt erhält man außerdem eine Art Buff, welcher ausschließlich für die 2te Etappe benötigt wird. Dieser nennt sich Zielwasser und verdoppelt die Genauigkeit. Ihr werdet gleich sehen wieso.

2 Diziplien: "Nur mit Ruhe triffst du Sie"

Annahme wieder beim Ältesten.
Nun kann man in ganz Feo im Jagdmodus sammeln was das Zeug hällt. Denn Dort liegen allerhand Fußbälle herum. Diese haben die einzige Verwendung, das man Sie auf Magmaren als auch Menschen schießen kann. Aber vorsicht, es wird scharf zurückgeschossen. Doch beachtet, dies ist eine Etappe der Ausdauer. die Treffwahrscheinlichkeit ist sehr gering (z.b bei 10 Schüssen treffen 3) und man kann einen Schuss nur alle 4 Minuten ausführen! Drum wer das Zielwasser getrunken ist hier im Vorteil (z.B. bei 10 Schüssen treffen 6). Ziel ist es je einen Spieler eines jeden Levels von Level 3 - 19 abgeschossen zu haben (17 Spieler), dazu muss man sich eventuell in Magiergebiete vor tasten!
Für alle die die die erste Etappe nicht meistern konnten und somit nicht das Zielwasser haben, die können es sich beim Alchmisten in der Gilde der Handwerker für einen viel zu hohen Preis von 15-25g erwerben.

Bemerkung: Liebe Magier bitte vergeltet das abgeschossen werden nicht mit Henkerungen :D

Sobald man mindesten 12 Spieler verschiedener Level getroffen hat, kann man die Quest abgeben. Her richten sich die Belohnungen wieder danach wie viele letztendlich getroffen wurden.
Nach abgabe der Quest erhält man Außerdem ein Goldenes Omlett (Questgegenstand) welches nur für die 3te Etappe verwendbar ist.

3 Diziplien: "jeder muss einmal kochen lernen"

Der Älteste scheint verdammt hungirg geworden zu sein und fordert, das man Ihm viele verschiedene Speisen der Welt Feo kredenzt. Insgesamt sind es 10 verschiedene Gerichte, welche man von 10 verschiedenen NPC Feos erhalten kann, wenn man für sie eine kleine Aufgabe erfüllt. z.B. Soll man der Dirne Maeli eine Birne bringen, welche es im Bezirk Wirigia zu pflücken gibt. Dafür zaubert Sie einem einen Birnenkuchen. Das schwierigste Gericht wäre das Goldene Omlett von Herrn Woldemar, dieser verlangt wirklich, dass man Ihm Ein Goldenes Corvusei (droppbar durch einen Kampf gegen eine Corvus truppe, in Kingala, diese sind recht stark) sowie 5 Gold und 20 Große kristallkolben bringt. ( dies könnte man mit dem Goldenen Omlett aus Etappe 2 umgehen! Um die NPC mit den Gerichten zu finden, muss man Feos einfach mal abklappern! keine Hinweise!

Hier gibt es wirklich nur Belohnungen, wenn man dem Ältesten alle 10 Gerichte gebracht hat.
Bei den Belohnungen sind der kreativität keine grenzen gesetzt.
Außerdem gibt es bei Abgabe der Quest ein Elixier der Verwandlung Gungl.

4 Diziplien: "Dieses Monster macht mich Kühn"

Annahme beim Ältesten.

Dieser verlangt einen Gungl zu sehen, er selbst traue sich nicht zum Plateau der Stille. Doch sollen diese Monster für Ihn wunderschön aussehen. Wer aus Etappe 3, nicht das Verwandlungselix Gungl hat, kann sich solch eins beim Gisedor holen gehen. Dieser möchte dafür nur 3 Gunglköpfe (egal welchen Levels) haben. An die Level 3/4er macht euch eine GRUPPEE :D
Sobald man sich verwandelt hat spricht man mit dem Ältesten dieser fängt jedoch an sich zu gruseln, er hätte sie sich anders vorgestellt. Vor lauter Angst greift er zu seinem Stock und greift dich an. Für sein Alter ist er recht stark. z.b Spieler Level 3/ Ältester ungefähr so Stark wie ein Pfiffiger Hundedämon Level 4. Diese Etappe ist dann schon vorbei, die Belohnung fällt dafür auch relativ spartanisch und klein aus.

z.B. ein paar Prämienelix (Giga/Lebens etc. + 2x Verwandlung Gungl oder so)
Außerdem gibt es ein Elixier der Geschwindigkeit, welches erst mit Beginn der der 5ten Etappe angewendet werden kann und mit Abgabe der Quest der 5ten Etappe aufgelöst wird. Dieses Elixier gibt einen Speedboost von +50

5 Diziplien: "Die Zeit rennt, also du besser auch"

Annahme beim Ältesten.
Leute! packt eure 7 Sachen und sprintet durch FEO wie noch nie zuvor. Der Älteste erwarten demnächst einen Tsunami und das sollen alle seine Freunde erfahren, dir bleibt nur wenig ZEIT! Der Älteste teilt dir mit wer der erste ist der es erfahren soll.
Dies ist bei den Menschen z.b Ostap. Sobald man mit ihm geredet hat, läuft ein Countdown, man hat dann 4 Minuten Zeit zum nächsten Npc zu laufen, wer das ist, sagt einem Ostap... und das geht immer so weiter. ist man beim nächsten NPC angekommen, beginnt ein neuer Countdown, wie lange der ist wird einem auch immer vom jeweiligen NPC gesagt. Wer jetzt das Geschwindigkeitseli aus der vorherigen Etappe hat ist natürlich im Vorteil. Alle anderen müssen sehen wie sie schnell sein können. Insgesamt sind 15 NPC auszusuchen. Sollte man an einer Stelle nicht rechtzeitig ankommen, erkennbar an der fehlen quest beim NPC. Muss man dies dem Ältesten berichten. Dieser sagt, einem dann das er sich eh getäuscht habe, der Tsunami käme später und ihr dürft von vorne anfangen alle NPC abzuklappern. AUSDAUER ist die Devise!

Sind alle NPC gewarnt gibt es die gewohnte Belohnung vom Ältesten. Hier muss diese auch nicht allzu groß ausfallen, es war ja "nur laufen"
Außerdem erhält man 6 Chaospartikel, welche aber nicht wie gewöhnlich zu verwenden sind. Diese kann man ausschließlich für die 6te Etappe benutzen!

Ende Erster Teil eine Fortsetzung folgt sofort.!

23

Mittwoch, 8. August 2018, 21:47

2ter Teil ulkiger 10 Kampf in Feo

Fortsetzung ( 2ter Teil)

6: Diziplien: "Überschwemmung! Schutz in einer anderen Welt"

Annahme beim Ältesten.
Da der große Tsunami die Feowelt nahezu unbewohnbar gemacht hat, haben die Ältesten mit all Ihrer Weisheit die Tore zur Chaoswelt geöffnet. Hier müssen nun vorübergehend Menschen und Magmaren miteinander auskommen.
Es sollte die schriftliche Kommunikation ermöglicht werden. Außerdem sollten Kämpfe zwischen Menschen und Magmaren nicht möglich sein, außerdem sollten Flüche und Henkerungen nicht möglich sein.
Diese Chaos Welt sollte für Krieger ab Level 3 zugänglich sein. Mit folgenden Levelgruppen.
3-5, 6-10, 11-15,16-19
Hier hat man bei der Questannahme die Aufgabe erhalten die Chaoswelt gemeinsam mit der anderen Rasse von den Chaosbestien zu befreien. Es gibt 6 Türme die bewacht werden. Außerdem Monster im Jagdmodus (wieder lvl1 mit anpassung der Stärke an das Level des Spielers)

Für alle diejenigen die die 6 Chaospartikel aus Etappe 5 haben, diese können sofort Ihre angriffe auf die Türme Starten! je Turm wird ein Partikel eingezogen, auch wenn man den Kampf verliert. Hat man den Kampf gewonnen ist dieser Turm für den jeweiligen Spieler gereinigt. Für alle die keine Partikel aus Etappe 5 haben, bzw. Kämpfe verlieren, bleibt die die Jagd der Monster im Jagdmodus. Diese droppen die Partikel mit einer wahrscheinlichkeit von 1 partikel auf 4 Monstern. Auch diese gedroppten Partkel sind nur dazu du um die Kämpfe bei den Türmen zu starten.

Nach jeder Turmreinigung erhält der Spieler 10 Reputation der Chaoskämpfer bis maximal 3000. Ob dies auch für Spieler Level 3 und 4 gilt müsste geklärt werden. Außerdem erhält man für den sieg 5 richtige normale Partikel. Alle diejenigen die schon 3000 Chaoskämpferreputaion bzw. Hochachtung haben. Diese sollte 10 oder 15 Chaospartikel pro Sieg erhalten. die Türme muss jeder Spieler selbst schaffen, die Monster im Jagdmodus können in Gruppen gemacht werden.

Hat man alle 6 Türme gereinigt gibt man die Quest beim Ältesten ab und erhält als Belohnung nochmals z.B. 30 Chaospartikel evtl. Chaoselixiere oder Questressis wie Augen/Kristallkohle)
Außerdem erhält man ein Questgeganstand der nur Auswirkung auf die 7te Etappe hat.

7 Diziplien: "Wem gehört die Chaoswelt"

Annahme beim Ältesten.
Die Chaosmonster sind alle vernichtet nur noch Menschen und Magmaren bewohnen die nun sichere Chaoswelt. Doch wird Ihnen allmhlich langweilig. Selbst die Drachen sind dorthin geflohen. Es bleibt nur der schonimmer herschenden Kampf zwischen den Rassen. Es werden mehrere Schlachten auszutragen sein. Die Drachen gehen aufeinanderlos und rufen viele befreundete Monster in den Kampf eine wahr Schlacht der Giganten ist entbrannt. Menschen und Magmaren unterstützt eure Drachen! Damit Ihr eine Chance habt zu überleben, habt ihr den Questgegenstand aus Etappe 6 erhalten. Dieser gibt euch 500 Lebenspunkte, 20-30 Dmg sowie je 50 geschick/Schutz/Intuition etc... gegenbenfalls Werte anpassen.

Wer dern Questgegenstand nicht hat, kann sich diesen vom Drachen im Vorgebirge oder Höllenpass holen. Dieser verlangt dafür jedoch 3 Kristallkohle. Der Gegenstand hällt die gesammte Etappe lang.
Die Schlachten werden wieder Levelabhängig ausgetragen.
Folgende Gruppen: 3-5, 6-10, 11-15,16-19

Es ist ausschließlich erlaubt einen Schatten zu rufen! Keine Moroks/Reittiere!
Es werden 6 Schlachten stattfinden. 13 Uhr, 17 Uhr, 21 Uhr am nächsten Tag das gleiche. Diese kann man bis maximal 1std nach Beginn der Schlacht betreten werden.

Die jeweilige siegerseite einer Schlacht erhällt danach 15 Chaospartikel und 10 Reputation der Chaoskämpfer. Die Verliererseite 7 Chaospartikel und 3 Reputation der Chaoskämpfer.

Um diese Etappe zu schaffen, muss man mindestens an einer Schlacht teilgenommen haben. Die Belohnung wird wegen der Teilnahme an alle Schlachten nicht größer! Es gibt jedoch einen unterschied, ob man eine Schlacht gewonnen hat oder nicht.

Hat man an einer Schlacht teilgenommen, kann die quest beim Ältesten abgeben und erhält wiederum ca. eine Belohnung wie bei Etappe 6. Nach Ende der 7ten Etappe wird es eine Übersicht geben welche rasse insgesamt die Meisten Siege erziehlt hat und dafür nochmal eine extra Belohnung erhalten. Zb. weitere Chaospartikel/ Questressis.

Außerdem erhält jeder der die Quest absolviert hat, für die 8 Etappe einen 2 tage lang anhaltenen trank der mehr erfolg bei der Recourcensammlung verspricht.

8 Diziplien: "Feos wiederaufbau"

Während die Schlachten tobten zog sich das Wasser des Tsunamis zurück. Doch Feo ist zerstört worden. Kaum einer Feobewohner kann sich noch selbst versorgen. Die Ältesten bitten alle fleißigen Sammler recourcen jeglicher Art zusammen zu tragen. (Kräuterkundler/ Geologe/ Fischer) besonders begehrt sind dabei Recourcen der feindlichen Rasse.

Quest: zb: Bringe dem Ältesten 100 Disteln oder 100 Klee etc...
Insgesamt muss man dem ältesten 5x etwas bringen. (Reccourcen der eigneen rasse, welche je abgabe ansteigen... zb. 1 Abgabe Klee, 2te Abgabe Rosmarin, 3te Abgabe Anemone etc.) Natürlich gibt es immer 3 Varianten... Steine oder Fische oder Pflanzen.

Je Abgabe erhält man eine kleine Belohnung. Hat man alle 5 Abgaben getätigt erhält man z.b extra Sammelhandschuhe (Haltbarkeit 7 Tage) die die Berufserfahrung um 5 erhöhen ...
Außerdem kann man nun Recourcen der feindlichen Rasse abgeben. Es reicht zb auch 1 Fisch. Dafür bekommt man wiederum kleine belohnungen... zb. Elixere.)

Hat man die 5 regulären abgaben gemacht, erhält man außerdem für die 9 Etappe 5 aufbereitete Bretter (nicht solche zum Aufbau der Clanzitadellen)

Diziplien 9: "Feo in neuer Blüte"

Der Tsunami hat seine Spuren hinterlassen, schauderhafte ehemals am Meeresgrund liegende vermoderte Bäume liegen überall verströmt. Diese gilt es nun einzusammeln und zu brauchbaren Brettern, zum wiederaufbau der Häuser in Feo, aufzubereiten. Doch Achtung! einige von Ihnen sind lebendig und greifen dich an! (Level 1 mit Anpassung der Stärke nach dem Level der Spieler)

Ziel der Etappe ist es dem Ältesten 20 Bretter aufebereitete Bretter zu bringen. Beim sammeln bzw. beim töten der vermoderten Bäume erhält man nur Holzsplitter (dropprate 4 aus 10 Kämpfen/Sammlungen) die man zu unaufbereitete Bretter zusammensetzen muss oder unaufbereitete Bretter (Dropprate 1 aus 10 Kämpfen/Sammlungen).
Man benötigt 5 Splitter und ein unaufbereitetes Brett herzustellen.

Um die unaufbereiteten Bretter aufzubereiten, muss die unaufbereiteten Bretter + Leim zu Ostap bzw. bei den Magmaren entsprechnder NPC. bringen. Den Leim erhält man durch die teilnahme an einem Schlachtfeld. Wenn man diese nicht vorzeitig verlässt.Bei einem Sieg 2 Leim, bei einer Niederlage 1 Leim.
Hierfür wurde Unzerstörbarkeit auf den Schlachtfeldern und der erhalt von mehr Kühnheit eingeführt.
Da es sehr schwer sein wird in 2 Tagen 20 Leim zu bekommen, kann man sich diesen auch für je 1- 1,5 gold in der Gilde Handwerker beim Alchmisten kaufen. Außerdem kann man für eine lediglich anteilige Belohnung nur 7 aufebereite oder 14 aufbereitete Bretter abgeben, auch hier wird man den extra Gegenstand für Etappe 10 erhalten.

Hat man dem Ältesten die 20 aufbereiteten Bretter gebracht, erhält man eine entsprechende Belohnung....zb. Questressis etc. Elixier....diese sollte gegebenfalls etwas höher ausfallen (mögliche ausgaben 20leim....20-30g... evtl als Belohnung einen Schmugglersack+ Elixiere oder Methrilschlüssel
Außerdem erhält man für die 10 und letzte Etappe einen schlüssel.

10 Diziplien: "Die Mühen zahlen sich aus!!"

Die 10 Etappe ist kurz und einfach, die Belohnung richtiet sich hier jedoch danach wie viele der 9 vorherigen Etappen man tatsächlich erfolgreich erledigt hat.

Sofern man den Schlüssel aus Etappe 9 nicht hat, wird einen der Älteste darum beten ein Beliebiges Überwesen, das maximal ein level unter dem des Spielers ist zu töten. Danach erhält man vom Ältesten den Schlüssel.
Alle die den Schlüssel aus Etappe 9 haben sollen sich umgehen zum Zwergengeist begeben, dieser hätte eine besodnere Truhe die er gegen einen kleinen gegenleistung übergeben wird.
Der Zwergengeist verlangt von einem das man einem anderen Npc einen Streich spielt. Welcher/Welche müsste noch im einzelne geklärt werden, genauso, wie der Streich durchzuführen sei. Z.B. Dem Fischer einen Fleischkäfer als Krebs unterjubeln. Danach erhät man vom Zwergengeist die Truhe. Diese Zeigt man dem Ältesten. Dieser bietet einem dafür 1-50g an würde aber auch den Schlüssel wieder an sich nehmen. jenachdem wie viele vorherige Etappen man absolviert hat.

Entweder man nimmt man das Gold an oder behält die Truhe, öffnet Sie und erhält eine entsprechende Belohnung.
zb. wenn alle Etappen gemeister: 1 Funken, Methrilschlüssel+Elixiere etc.... Sowie eine Marke im Profil mit Erfolgreich zb. 7 von 10 Diziplienen gemeistert...^^

Ich hoffe euch hat meine Idee gefallen!!
Die länge der Etappen kann im einzelnen angepasst werden, zb die Etappe 9, mit dem Leim.

Beiträge: 443

Wohnort: Hamburg

Beruf: Dipl Designer , ASP.Net C#

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. August 2018, 00:40

Eventvorschlag :"Legendäre Sache"

Da ich zu den Grafikteufeln in Feo gehöre ,wäre für einen kreativen Event unter dem Motto:

"Kreiert euren einzigartigen Clan Avatar und eine Geschichte zu eurem Clan"

? Wer überzeugt ganz Feo zu den legendären zu gehören ?

"Wir machen uns legendär ! Welcher Clan träumt nicht davon.
Leider ist das nicht für alle Clans so einfach zu erreichen.
Daher die Chance sich durch kreativität, und gemeinsamer Arbeit legendär werden !
"

Preise:
(◕‿◕)

1. Platz Ausrufung zum Legendären Clan
inkl Avatar und der pdurch den Clan selbst entworfener Geschichte.

2. Platz 4x Clanrecourcen (Zertifikate)
+ 50x Anderswelt Kästchen +200g für die Clankasse

3. Platz 50x Anderswelt Kästchen und 10 x Begleiter Innerste 100x Clanrecource Bretter,Ziegel , Blechtafel


Das Clanbild darf nicht kopiert sein, keine fremden Arbeiten enthalten, und auch keine Kopien aus
öffentlichen Copyright Bildern oder anderen Games enthalten.


Ebenfalls muss die Clan Geschichte selbst entworfen/getextet sein,
es muss sich um den Clan handeln, und darf nicht aus anderen Textn zusammenkopiert sein !

Einreichung:
Bilder können entweder als Scribbl Zeichnung, oder als digitale Zeichnung im jpg/png/gif Format eingereicht werden.
Hierfür könnte man ein Thema eröffnen "Die Legendäre Auslosung",
hier kann der Clan seinen Entwurf einstellen inkl der Clan Geschichte.

Auslosung: Foren Abstimmungstool

Event Dauer: 60 Tage

Absprachen zur Abstimmung im Chat/Post/Forum führen zum Ausschluss an der Teilnahme.

(◕‿-)

25

Samstag, 11. August 2018, 00:24

Eier Suche im Schnee

Warum nicht mal was absurdes: eine Eier suche im Schnee!!
(Vorab: technisch machbar sollte es durchaus machbar sein ; so gab es ja zumal in den letzen 9 Jahren schon mal ähnliches. NB: wenn es am Plateu im Sommer immer noch schneit so wirds auch möglich sein; alte Ostereiersuche im Winter einzuspielen!)

Eiersuche im Winter
Laufzeit des Events: beginn beim ersten Schneefall in Feo max 10 Tage
Beschreibung: Es wird langsam kälter und bald ist Winter und ganz Feo mit Schnee bededeckt. Die ersten schneeflocken sind gefallen. Finde beim aufraümen der Wehen bunte Eier, welche die alten Hasen Feo`s noch versteckt haben; und bisher nicht gefunden wurden; in manch einem Ei verbergen sich noch möglicherweise noch wahre Schätze!
Ziel: wer am meisten gefunden hat ; gewinnt (ist technisch auslesbar) also machbar!
Evtl kann man ja als Anreiz auch einen Superpreis machen; wer das goldene Ei findet hat den Jackpot und bekommt nen Superpreis!

Mögliche Belohnung: Die Top 20 gewinnen Sonderpreis (QuestResis aus Eier)
Top 3 einen Hauptpreis (Haltbare Reittiere oder Begleiter)
Jackpot: Hauptpreis nach Wahl plus Gutschein für Stilwaffe oder Rüstung


(Nachtrag: alles o.g. sind bestehende Elemente bei Events/Sonder-Ereignissen, welche es bereits mal in Feo im laufe der Jahre mal gab ; also alle technisch umsetzbar!)
»madmab« hat folgende Datei angehängt:

26

Samstag, 11. August 2018, 20:13

<img src="https://i.imgur.com/pAYSh5p.png" alt="wysiwyg image" style="font-size: 0.8em;" />

Krieger! In Feo leben allerhand Persönlichkeiten, von Kleinganoven über Prügelknaben bis hin zu berüchtigten Antagonisten und noblen Helden. Von manch einer Legende erzählt man sich an nächtlichen Lagerfeuern noch Generationen später ihre Geschichten. Doch keine dieser Legenden konnte seinen Ruf stürmisch erschmieden. In ihnen allen brannte ein inneres Feuer, ihre Ziele zu erreichen und sich Hindernissen in stählerner Rüstung entgegenzustellen.



Einmal im Jahr springt jenes Feuer auf ganz Feo über und entfacht die Zeit der Heldenchroniken. Händler Sadok hat zu diesem Anlass für jeden Krieger ab Level 3 eine Heldenstatue gefertigt - bereit, um die Legenden nachzuerleben, die die großen Meister ihrerseits vorlebten, oder aber um ihre ganz eigene Legende zu schreiben.



Während der zwei Wochen werden von den Bewohner Feos all die Geschichten hervorgekramt, die für die Nachwelt niedergeschrieben wurden. Ihr Krieger könnt diese Chroniken von Monstern erbeuten, in Truhen oder beim Sammeln finden oder aber mit anderen Spielern handeln.





Die Abenteuer in den Chroniken können jeweils einmalig bei den Weisen Paneonik und Flawwij
durchgespielt werden. Anschließend benötigt man ein neues Exemplar. Die Anfänglichen Chroniken offenbaren hierbei kurze Nebengeschichten, in denen die Helden jeweils eine Entscheidung treffen müssen, etwa ob und wenn wie sie sich einem Monster stellen wollen. In den Fortgeschrittenen Chroniken können sich die Helden in eine kurze Questreihe stürzen, in denen bis zu zwei Entscheidungen aufeinander aufbauen. Die Aufträge, Rätsel und Anforderungen sind ebenfalls anspruchsvoller. Für die Abenteuer in den Bedeutsamen Chroniken sollte der Held bereits einige Chroniken vorher durchlebt haben, da die Geschichten hierbei bis zu drei Monster am Stück auf den Helden warten. Die Heroischen Chroniken enthalten dann wahre Heldentaten, in denen man sich gigantischen Überwesen oder einer ganzen Scharr stellen muss.


Die Chroniken-Quests verlaufen nach den Prinzipien eines klassischen Rollenspiels. Die Spieler treffen in jeder Chronik Entscheidungen, an deren Ende sie jeweils eine unterschiedliche Belohnung bekommen. Wählt man im obigen Beispiel etwa die erste Option, verteidigt also die Siedlung vor den Soldaten, startet im Dialogfenster ein Runden-basierter Kampf. Man wählt eine Aktion aus und sieht dann, ähnlich wie bei der Glücksfänger-Reputation, was die Gegner (hier: die Soldaten) tun. Man hat den Kampf logischerweise dann gewonnen, wenn das Leben der Soldaten 0 erreicht und man selbst noch mindestens 1 Lebenspunkt übrig hat. Die Spieler könnten unterschiedliche Gegenstände für ihren Helden von den Chroniken erhalten, etwa Rüstungen für weniger erhaltenen Schaden, Bögen um die Option zu erhalten, einen Kampf aus der Entfernung zu beginnen, Elixiere, Utensilien die man für zukünftige Chroniken benötigt (etwa ein Seil, eine Fackel, Dietriche, ...). Man sammelt so von Chronik zu Chronik immer mehr Gegenstände, die einen dann bei den schwierigeren Chroniken helfen.


Hierfür könnte einen zusätzlichen Tab im Inventar geben. Erhaltene Erfahrungspunkte lassen den Helden regelmäßig leveln (beispielsweise alle 100 XP), wodurch man ein Attribut wie Diplomatie, Geschick, Bestienkunde, etc. verbessern kann, was dann wiederum neue Optionen eröffnet. Im Grunde genommen wird daraus ein Spiel im Spiel, theoretisch ließe sich daraus sogar eine permanente Reputation gestalten.

Die Chroniken können jeweils nur einmal angewandt werden, weshalb man logischerweise ständig neue Chroniken benötigt. Die Chroniken und erhaltenen Gegenstände können untereinander gehandelt werden. Sofern das Event regelmäßig wiederholt wird, könnte man von mal zu mal immer neue Chroniken/Geschichten hinzufügen, neue Attribute für die Heldenstatue ins Spiel bringen, auch kleine Mini-Reputationen implementieren. Je nach Entscheidung könnte man gutes bzw. böses Karma sammeln.

Auf weitere Grafiken verzichte ich jetzt erstmal bewusst, da es verdammt viel Zeit kostet, es so aussehen zu lassen, als ob es "natürlich" wäre und quasi nicht bearbeitet wurde. Könnte hier jetzt ewig weiterschreiben, aber der Kerngedanke ist hoffentlich verständlich.

Zu den Belohnungen: Es gibt zum einen in den Chroniken selbst beispielsweise Schätze mit "normalen Gegenständen" zu erspielen (also die man auch regulär verwenden kann), andererseits könnte man am Ende der zwei Wochen quasi ein Ranking machen - welcher Held hat das höchste Level? Wer war am bösesten? Wer hat die meisten Chroniken durchgespielt? Entsprechend des Rankings können Preise verteilt werden, ebenso wie Erfolge für Entscheidungen in den Chroniken selbst.

Bei Fragen oder Anmerkungen einfach Ingame bei mir melden, kann da wie gesagt noch ewig weiterreden. :whistling:

27

Samstag, 11. August 2018, 23:41

Angriff der Schatten
Im Land sind die Schatten/geister gefallener Krieger auferstanden und sie randalieren- niemand traut sich mehr raus.
Es ist die Aufgabe eines jeden Kriegers Ihnen Einhalt zu gebieten und herauszufinden was hier vor sich geht.

Ein Event-wiedermal unterteilt in Etappen.

1. Etappe ( 3 Tage)
es tauschen vermehrt schattenkrieger auf, die auch angreifen, (bswp die geister von den Kriegern)- jedoch sind sie deutlich stärker.
wenn man welche besiegt (egal wie, egal welhces lvl) droppt man ektoplasma- das startet dann eine quest beim ältesten.
Der sagt einem dass ihm das auch schon aufgefallen ist und schickt einem zum kreigsherren.
Der rekrutiert gerade krieger um gegen deise schatten zu kämpfen. Man soll dann 10 ektoplasma sammeln gehen. Die quest ist wiederholbar, es gibt immer so ne art auszeichnungsurkunde wie bie feo in dder hand der finsternis.

2.Etappe (1 woche)
Sobald man die quest aus etappe 1 wenigstens einmal absolviert hat und die 3 tage rum sind kann man die nächste starten. Hier soll man nochmal 30 Ektoplasma besorgen, diesmal birngt man es dem weisen und dem hexenmeister (jeweils 15) das ist wiederum teil einer quest, s gibt keine Belohnung.
Nach einiger zeit kann man fragen was es mit dem Ektoplasma auf sich hat, dann startet eine neue quest, man soll zutaten für ein ritual besorgen.
(Ressourcen aus Feo, am besten der be/lvl entsprechend)
für jede abgebenen Ressourcen bekommt man buffs- prämienelis- und dazu einen kleinen segen, welcher bis ende des events anhält- je mehr man abgibt, desto besser wird der segen
3te Etappe (1 Woche)
nun geht es los, dank des Rituals fand der hexenmeister heraus, dass ein starker Magier wieder auferstanden ist und die Kreaturen beherrscht-jz muss man Hinweise finden wo er sich in Feo versteckt/aufhält)
kleine schnitzeljagd durch feo- diehinweise sind zufällig verteilt, allerdings bei jedem gleich, ein Hinweis führt über ein Rätsel zum nächsten.
Wenn man weiß wo sich der Magier aufhält bekommt man vom Kriegsherren eine Belohnung
(große Anzahl Auszeichnungsurkunden)
4te Etappe- Die große Schlacht ( am besten am Wo, 3 Tage, damit wirklich jeder mitmachen kann)
Nun beginnt die schlacht gegen den Magier-dieser ist sehr stark, der Kreigsherr und andere NPCS helfen und heilen die Krieger.
Der magier ruft verschiednen Monster herbei, vor allem untote und Magische Wesen (überwesen) und instanzbosse wie magisch und co- für den kampf gibt es keine ep, man kann jedoch ohne buffs sterben (also sollte er schon relativ schwer sein) , es gibt einen Rüstungsschutz.
Ist der Magier besiegt, bekommt man Belohngunstruhen und einige andere nützliche sachen wie Platin Taler. De Kriegsherr gibt einem außerdem noch Auszeichnungsurkunden.

Dann ist das event vorbei und die Urkunden können eingelöst werden- auch in echt coole saachen wie alkanora (14 tage)

28

Sonntag, 12. August 2018, 16:27

Wettlauf im Verlassenen Haus

Eventreihe: Wettlauf im verlassenen Haus.
Ein Team von max. 5 Spielern soll so schnell wie möglich alle Endgegner töten und alle Verstecke finden. Falls dies nicht möglicht ist, dann zählt, wie weit man gekommen ist.
Es wird dabei in den üblichen Levelgruppen gespielt, Also 3-4, 5-6, 7-8, usw. Wobei die Stärke der Monster im Haus mit steigenden Level der Spieler erhöht wird.
Wenn ein Mitglied des Teams beim Wettlauf stirbt, scheidet er aus dem aktuellen Rennen aus.

Jede Gruppe hat in einer Rennwoche 2 Versuche (damit es kein allzu großes Gejammer bezüglich Serverprobleme gibt).
Jede Rennwochewoche hat ein spezielles Motto :
1. Woche: Freier Wettlauf:

Buffs, Reittiere und Moroks snd erlaubt. Freie Rüstungswahl.
2. Woche: KreigerInnen-Rennen
Buffs erlaubt, freie Rüstungswahl, aber keine Moroks oder Reittiere.
3. Woche: Lila Woche
Maximal Lila Rüstung, keine Buffs, keine Moroks oder Reittiere.
4. Woche: Blau Woche
Maximal Blaue Rüstung, keine Buffs, keine Moroks oder Reittiere.
und so weiter.
Die letzte Woche ist die nackte Woche:
Die Krieger kämpfen nackt, ohne Buffs, ohne Reittiere oder Moroks ins Haus.
Eine Rennwoche wird auf allen Severn - PL. COM. RU, DE - ausgetragen und es gibt ene serverübergreifende Rankliste der Teams.
Je nach Platzierung in der Rennwoche bekommt ein Team eine Anzahl von x Punkten, die Top 10 eines Lvl-Gruppe bekommt Belohnungen vergleichbar den Fussbällen wärhrend der WM.

Es wird natürlch eine Gesamtliste über alle Wochen geführt. Hier gibt es Medaillen und wieder Belohnungen für die Besten.
Die Zusammensetzung des Teams wird zu Beginn einer Rennwoche festgelegt und wird nicht mehr verändert. Zwischen den Rennwochen können die Spieler die Teams wechseln.
Ich hoffe, es ist verständlich
Sry, für die vielen Tippfehler

Beiträge: 270

Wohnort: Hannover

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 13. August 2018, 11:59

TRAD-TheRadOfDragons

Die Idee dahinter ist ein "glücksrad" mit der chance verschiedene items zu gewinnen. wie kann man drehen? indem man quests erfüllt. die quests werden vom alten auf dem sp vergeben(Bsp.: erledige 2 überwesen in 15min und kehre zum ältesten zurück)...5 stehen zur auswahl aber nur eine muss man wählen,erledigen und seinen dreh geniessen :). wie oft kann man drehen? in meiner vorstellung ist es eine wiederholende quest, die alle 6-8std wiederholt werden kann. aber auch das kann man nach belieben ändern.die aufteilung des rads ähnelt einem kuchendiagramm und enthält diverse untergruppen die den preis entscheiden.der erste dreh bestimmt was für eine art item man bekommen "kann". also Zb. Elixiere,Rüstung,Essen,Zertifikate,Sammelressourcen,Kollektionsteile usw usw...der nächste dreh entscheidet die farbe des items. also man dreht zwischen grau,grün,blau,lila und rot. das kann alles weiter ausgeführt werden.gewinne weiss ich nicht was genau angeben soll...bzw inwieweit ich zugriff auf den belohnungskatalog habe,aber denke da kann man allerlei nehmen :). achso warum der Dragon im titel? wiederholt man eine quest die man an dem tag schon gemacht hat weil sie vllt einfach war :), wird beim darauffolgenden drehen immer in einem kuchenteil der drache sitzen und euch den gewinn klauen. dauer des events setze ich mal auf eine woche. .sry für das schreiben ohne absätze..meine tastatur is teils kaputt^^hoffe es kann trotzdem gut verstanden,aufgenommen werden und evt gewählt werden :thumbsup: ideen zur umsetzung,belohnungen und quests sind genug vorhanden. mfg bolf 8o :thumbup:
Alles Doof -.-

30

Montag, 13. August 2018, 14:01

Liebe Spieler,

vielen Dank für Eure Teilnahme und Eure Ideen.
Die Administration wird die Umsetzbarkeit Eurer Eventvorschläge prüfen.
Die Ergebnisse geben wir bald bekannt.

Bitte, habt etwas Geduld.

LG
trakia
Event-Team

31

Montag, 20. August 2018, 13:20

Hallo zusammen,


die Gewinner
des Wettbewerbs "Eventvorschlag" stehen fest. Das Event des ersten Gewinners wird von der Administration bei Möglichkeit in Zukunft durchgeführt. Da dieses Programmierung verlangt, können wir momentan keinen genauen Zeitplan festlegen. Wir bitten um Verständnis.


Hier die Platzierung:


1. Platz
nefgarod

2. Platz
Spongebobchen

3. Platz
seelenfänger



Außerdem verleiht das Event-Team 3 Sonderpreise für Events, die wir als Team voll oder teilweise umsetzen werden:

Hansi70


Mashiro


-Fürst Vlad III-


Herzlichen Glückwunsch!


Die Preise bekommt Ihr noch zeitnah.
Wir danken für die Teilnahme.


:)



LG
Event-Team
Event-Team

Ähnliche Themen