Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 14. Mai 2018, 18:19

Hallo, eine Frage zum Ressmarkt

Die aktuellen Preise, sind ja die vom RU Server übernommen, was bei uns ja schon gewünscht wäre auch zubezahlen aber bei uns einmal weniger Spieler da sind und die Nachfrage eine andere ist, da ein Markt immer auf Nachfrage und Angebot basierend ist. Dieser Markt derzeit ist aber fern jeglicher Nachfrage bzw das Angebot hier ist einanderes, teilweise sind 500% auf Preise geschlagen worden, wo in der Auktion selbst da wesentlich günstiger Preise sind wie im Ressmarkt. Die eigentliche Frage wäre ob das noch angepasst wird an unseren Server?? da alles andere einwirken auf Dropraten noch weiter senken oder ähnliches Kontraproduktiv wäre und wahrscheinlich dem ein oder anderen noch weiter vom Spiel den Spass nehmen würde wenn es nur noch auf solchen Aktionen aufbauen würde, ich denke auch das dies nicht in eurem Sinne wäre, da ihr den Bestand ja lieber halten würdet bzw eventuell wieder etwas ausbauen statt weiter abzubauen. Desweiteren sind Gegenstände die zu kaufen wären auf 0 weil das diese sind die ich letzten Jahrmarkt geholt hatte, soll das so sein oder ist das nur ein Fehler im System?? oder gewollt das man einiges nur noch einmalig holen kann danach ist vorbei??

lg

PS: hoff wenn sich wer äussert dazu, konstruktiv und nicht herablassend, jeder hat eine Sichtweise, auch meine kann nicht das optimum sein, aber hoff das es ein Schritt in die richtige Richtung ist.

2

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:32

Hallo, xRiddickx!

Ja, alle Änderungen sind beabsichtigt.
Das Spiel ändert sich, die Spielwirtschaft auch.

Wir versuchen, das Spiel von garantierten und einfachen Gewinnmöglichkeiten zu befreien, die dem Spielprozess schaden.

Die Preise auf dem Ressourcenmarkt werden gerade deshalb erhöht, weil zu niedrige Preise den Spielmarkt negativ beeinflussen. Menschen verlieren die Motivation zu handeln, die Ressourcen unabhängig zu sammeln.

MfG,
OhaHA

3

Dienstag, 15. Mai 2018, 18:10

aber die vorherigen preise auf dem ressourcenmarkt waren in ordnung. diese sind jetzt sehr überhöht. durch die ständigen events wie brunnen, truhen etc. wird der markt mit ressourcen und tränken überschwemmt, das macht die börsenpreise so niedrig. das ist definitiv eine falsche stellschraube.. und wenn ihr nicht wollt, dass an den ressourcen jemand geld verdient, macht die, die man bei diesem event erhalten kann, unübertragbar.
und in dem zuge könntet ihr auch nochmal über die einführung der funken nachdenken. die machen es immerhin auch unnötiger zu handeln und ressourcen zu beschaffen...

4

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:45

hahaha

*Edit*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Großer Magier« (16. Mai 2018, 13:32) aus folgendem Grund: Provokation


Der Beitrag »hahaha« von »Hoock« (Dienstag, 15. Mai 2018, 21:45) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »meeri« gelöscht: Löschung wegen Doppelpost (Dienstag, 15. Mai 2018, 21:47).

6

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:28

Wir versuchen, das Spiel von garantierten und einfachen Gewinnmöglichkeiten zu befreien, die dem Spielprozess schaden.


Funken für 25 Brillis reinklatschen und davon reden, das Spiel von einfachen Gewinnmöglichkeiten zu befreien :thumbup:
Entweder man entfernt die Funken einfach ODER man schraubt auch die Brilli Preise hoch

Ich weiss schon, dass es sich hier nicht explizit um ein Produkt handelt und ich weiß auch, dass der Betreiber irgendwie Kohle machen muss, aber dann lasst doch die Preise wie früher, damit non payer auch was davon haben

7

Dienstag, 15. Mai 2018, 23:00

Ist ja klasse. Wenn das hier im Spiel so weiter geht, spielt bald keiner mehr, denn es macht langsam keinen Spass mehr. Als ich angefangen habe, stand da, kostenloses Browsergame. Steht, so viel ich weiss, immer noch da. Wenn ich aber sehe, was manche hier rein kloppen, an Geld, kann ich nur den Kopf schütteln. Wer kein Geld investieren kann/ will, geht hier doch nur unter. Und ständig neue Regeländerungen. So machts keinen Sinn weiter zu Spielen, wenn man alle zwei Tage nicht mehr weiss, was man eigendlich darf oder auch nicht. Macht mal bitte klare Richtlinien, die für Alle gelten und faire Preise für Alle. Danke.

8

Mittwoch, 16. Mai 2018, 01:12

Eeehhhm... Also ich bin ja nu nur so n netmal mittelmässiger Montagsacc, der noch weit von der allüberschauenden Magiergrenze entfernt ist, aber... seid ihr sicher, dass ihr über eure Nasenspitzen noch rausseht?
Wenn man früher als Midi ne Rune aufgemacht hat und n Würfel drinne war, hatte man bissel Gold und später, wenn ein High seine rote Söldner wollt, brauchte er Ressies und ein Kleiner Acc bekam Gold...
Mittlerweile sind die Kombos wertlos und Kleine Accs können sammeln, soviel sie wollen, Keiner kauft das Zeug! Net weil kein Gold da wär, bei den Angeboten in der Auki schlackert man manchmal mit den Ohren! Sondern einfach weil es gleich teuer war, die geöffnten Würfel bei den Aktionen zu kaufen - und einfacher!

Ich denk mal, dass der Handel hier recht komplex ist und ich find die Aussage vom Admin net verkehrt...
Mag sein, dass es so noch net perfekt ist, aber ist es echt ein Schritt in die falsche Richtung?
...the more things change, the more they stay the same ;)

9

Mittwoch, 16. Mai 2018, 01:32

also ich muss jetzt zb die 150 chaos gigas machen und die im resi-mark (1stück 6,8brillis) haben ein gold wert von 20g 40s (3fach) und ich brauche 150 stück , also soll ich eurer meinung nach 3.060 g dafür bezahlen?

10

Mittwoch, 16. Mai 2018, 03:16

Wie gesagt, perfekt ist es sicher noch net - auch mir steht das bevor, ich fühle mit dir :D
Ich denk aber net daß es Ziel der Administration ist, Ressourcen grundlegend außerhalb der Brilliverfügbarkeit vorzuenthalten, sondern deren ingame Markt wieder in Schwung zu bringen, also wird - vielleicht/möglicherweise - die dahingehende Droprate nochmals angepasst (reine Spekulation/Hoffnung).
Auch früher gab es die rote Chaosmarke - mal so nebenbei - und die Ressies waren teuer(1 - 7g die teuersten), aber dennoch gab es Dschaharale...
Dauerte halt und ich denk das ist es, worüber Alle mal nachdenken sollten :)
...the more things change, the more they stay the same ;)

Beiträge: 59

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler Abi-/Maturastufe

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:29


also ich muss jetzt zb die 150 chaos gigas machen und die im resi-mark (1stück 6,8brillis) haben ein gold wert von 20g 40s (3fach) und ich brauche 150 stück , also soll ich eurer meinung nach 3.060 g dafür bezahlen?
Es sagt niemand, dass du deine komplette rote Marke am Recourcenmarkt kaufen sollst....
Mittlerweile sind die Kombos wertlos und Kleine Accs können sammeln, soviel sie wollen, Keiner kauft das Zeug! Net weil kein Gold da wär, bei den Angeboten in der Auki schlackert man manchmal mit den Ohren! Sondern einfach weil es gleich teuer war, die geöffnten Würfel bei den Aktionen zu kaufen - und einfacher!
Irgendwo stimmt dieser Gedanke schon ja. Aber das sollte man nicht alleine auf den Recourcenmarkt schieben. Resis wie Pokale,Zecken, Augen, etc verleiren durch Events wie mit den Schmugglersäckchne als Bonus zur Einzahlung sicherlich mehr an Wert.

Falls ihr versteht was ich meine :S

Beiträge: 59

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler Abi-/Maturastufe

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:38

Achja und was ich noch vergessen habe.
Wir versuchen, das Spiel von garantierten und einfachen Gewinnmöglichkeiten zu befreien, die dem Spielprozess schaden.
Meint wahrscheinlich den Gewinn der durch weiterverkauf entsteht gemeint. Ich kenn Spieler die haben beim Resimarkt 50 Brillis eingezahlt und das Zeug für gut 2-300g weiterverkauft ^^.

Das beste Beispiel für sowas waren die Tnagigs - 10 Stk für 16-18 Brillis (bin mir nicht mehr sicher). Wenn man klug genug war bis ein paar Tage nach dem Markt zu warten konnte man die für 60g in der Börse verkaufen.

Ich bin davon überzeugt, dass das nicht nur mit den Tnagig's hingehauen hat ^^

13

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:24

Wenn es gewollt ist, dass man sich nicht bereichert am Ressmarkt, wozu gibt es ihn dann?

Wieso fällt es erst nach 2 Jahren auf das einige Dinge zu billig verkauft werden? und wieso werden dann nicht alle Dinge über die aktuellen Auktionspreise gehoben?

14

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:32

Mal so davon ab, wer hat sich denn die Preise "ausgedacht"
Beutel mit Feuerblume für 10g oder mit 20% Rabatt für 12brilli
Beutel mit Kummerblumen für 25g oder mit 25% Rabatt für nur 37.5 brilli

Sorry Leute wenn ihr schon Werbung mit Rabatten und in News "Möglichkeit verschiedene Waren zu sehr günstigen Preisen zu kaufen!" dann versuchts doch auch mal^^

Ihr sollte echt die News um schreiben *Edit*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Großer Magier« (16. Mai 2018, 18:37) aus folgendem Grund: Provokation gegenüber der Administration


15

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:30

Regt Euch nicht auf damit ändert ihr eh nix mehr . *Edit* Entweder man kommt den Spielern entgegen oder sie sollen zusehen wie sie Ihre Brillis loswerden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Großer Magier« (17. Mai 2018, 13:13) aus folgendem Grund: Anstiftung, Provokation


16

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11:52

1. Der Resismarkt ist nicht dafür da ums Gewinn auf Kosten den anderen zu machen, sondern an die questresis schneller zu kommen. Dies hilft den "kleinen" etwas schneller die "großen" nachzuholen. So muss man nicht dauernd was börsen oder gruppe für SF/Ini suchen
2. Was den Preisen angeht, die sind nicht von RU übernommen, sondern einfach "wirtschaflich errechnet". Wenn das System zu diesem Zeitpunkt sieht es so, dann muss es so sein. Letztendlich, man zwingt heir keinem was zu kaufen.
Als Beispiel, man kann immer noch die Rote Söldner marke machen wie wir es frühe gemacht haben: mit sammlen und runen offnen, versuchhen 200 lila schatten im klostet zu erkloppen, oder stadt/baum repu mit "normallen ini Gängen" zu machen.
3. Aus dem p.2. wird auch den Begriff "Sehr günstigen Preisen" ersichtlich. Bei mir damals kostete ein Baumgang (für 50 repu), bis zwei Stunden an Zeit. Dazu musste auch eine gruppe zu 5 leuten sein, was einiges an zeit nimmt. Wenn ich es jetzt mit kosten für Auren auf RM vergleiche, sind die definitiv billiger, denn in 2 stunden unter gliechen buffs komme ich auf das doppelte...
Dass einige hier das Thema verfehlen .. nun gut, das juckt mich weniger.

17

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:22

Ihr habt es doch alle selbst in der Hand...stimmt mit eurem Geldbeutel ab. *Edit*. Man sieht ja wie zäh sich die Einzahlungen verhalten auch bei 30% Bonus.

Macht mit Eurem Geld was schönes...geht mit Freunden Essen oder ins Kino *Edit* :thumbsup:


Und an alle die trotzdem einzahlen: Hört auf zu meckern und lebt damit wie es ist.

*Edit*...juckt mich nicht die Bohne.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Großer Magier« (17. Mai 2018, 18:37) aus folgendem Grund: Provokation, Weggang aus dem Spiel, Anstiftung


18

Gestern, 13:47

@Brachiatus und andere

Was jeder bereit ist, hier einzuzahlen oder nicht, sollte doch jedem selber überlassen werden. Der eine geht jedes Wochenende in den *Edit*, der andere fährt nen dicken Schlitten, andere fahren 5x im Jahr in den Urlaub. Warum soll es denn nicht auch Leute geben, die Geld hier einzahlen. Über deren Motivation braucht man auch nicht zu diskutieren. Wenn's keinen Spass machen würde, wären hier schon lange alle weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Großer Magier« (Gestern, 18:59)


19

Gestern, 18:59



Hallo Zusammen,

da die eigentliche Frage von der Administration beantwortet wurde und man nun vom Thema abkommt, schließe ich an der Stelle den Thread.

Liebe Grüße
Großer Magier


Ähnliche Themen